"Hat er nichts besseres zu schreiben?" wird sich vielleicht so mancher Leser denken. Nö, hab ich nicht, lautet meine Antwort dazu.

Abgesehen davon lag es in meiner Natur, einen Neuen Teil einzupflegen um mir selber das Leben einfacher zu gestallten.
Kurz: Ihr findet im oberen Teil der Navigation einen Link der sich trefflich "Music Genres" nennt.

Wozu nun das Ganze?
Wenn man dabei ist, sein Musikarchiv zu warten und es hier mit einem Berg von knapp 60 tsd. Titeln zu tun hat und versucht ist einen quasi Standard einzuhalten, kommt man um eine Liste der gebräuchlichen Genres nicht umhin.

Vorteil: Diese Liste ist nicht nur für mich gemacht und darf von Jedermann und Jederfrau erweitert werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren